Donnerstag, 29. März 2018

Reparatur: Monacor PS-303 Labornetzteil (0-30V, 0-3A)

Ein fast 30 Jahre altes Labornetzteil hatte Probleme mit der Stromregelung und war dadurch kaum noch zu benutzen. Die Reparatur gestaltete sich aber verhältnismäßig einfach.
Ursachen für ein wildes Zucken des Spannungszeigers war das defekte Potentiometer der Stromregelung. Ich hätte er auf ein Problem mit den Elektrolytkondensatoren oder mit den Regelungs ICs getippt. Glücklicherweise gibt es für so etwas Foren mit vielen gescheiten Leuten. Unter anderem fand ich folgendes Thema und bekam auch prompt die richtige Antwort.

httpsps://www.mikrocontroller.net/topic/145505

Nachdem ich das Potentiometer gegen ein baugleiches mit 6mm Welle ausgetauscht hatte, funktioniert das Gerät wieder wie am ersten Tag. Da ich es nun einmal geöffnet hatte, habe ich gleich noch prophylaktisch alle fünf Elektrolytkondensatoren ausgetauscht.

Mit freundlicher Genehmigung von Jürgen Henning

Auf microcontroller.net hatte sich Jürgen Henning bei einem ähnlichen Problem die Mühe gemacht einen Schaltplan zu zeichnen. Ich füge diesen hier hinzu, falls ihn mal jemand benötigt.




Nach ungefähr einer Stunde Arbeit war die Reparatur erledigt und das Gerät funktioniert wieder. Das ganze bei Materialkosten von ca. 4 €.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen